Vorbildpreis

Vorbilder

Vorbilder sind Personen, die uns durch ihr besonderes Engagement, ihre Motivation und Zielstrebigkeit auffallen. Ihre Neugier und Ideenvielfalt inspiriert uns. Sie zeigen, wie wir Veränderungen und Neuerungen nachhaltig umsetzen können.

Um unsere Vorbilder zu würdigen, verleihen wir alljährlich den Vorbildpreis der Bayreuther Dialoge. Die Preisträger zeigen, dass wir die Ideen der Dialoge gemeinsam umsetzen können. Sie geben wertvolle Impulse für die Zukunft und ermutigen uns, aktiv zu werden.

Seit Beginn der Dialoge zeichnen die Bayreuther Dialoge jährlich Persönlichkeiten aus, die durch ihr Wirken Vorbild und Hoffnungsträger für Generationen sind. Diese Auszeichnung hat nicht nur die künstlerische Arbeit im Blick, sondern auch deren gesellschaftspolitische Dimension. Mit dem Bayreuther Vorbildpreis sollen Menschen ermutigt werden, authentisch ihren Weg zu gehen. Zu jeder Zeit waren und sind Vorbilder wichtig. Sie begeistern, sind Leitfiguren, prägen unser kulturelles Erbe.

Im Jahr 2016 wurde Sina Trinkwalder für ihr Engagment um faire Beschäftigungsverhältnisse, unter anderem durch die praktische Umsetzung im eigenen Betrieb, mit dem Vorbildpreis der Bayreuther Dialoge ausgezeichnet. Wir gratulieren herzlich und bedanken uns für ihren Einsatz!

Zu den bisherigen Preisträgern zählen unter anderem Van Bo Le-Mentzel (2015), Malala Yousafzai (2014), Prof. Dr. Ágnes Heller (2013), Peter Hein (2012), Armin Maiwald (2011), Julia von Dohnanyi (2010), Friedensnobelpreisträger Prof. Yunus (2009), Dr. h.c. Maucher (2008), ...

 

 

Share a Little Love