Tickets

Dabei sein: Ticket buchen!

Konferenz - Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events

Wir sind anders als die Anderen

„Das ist keine Jobbörse, das ist auch kein Heiratsmarkt, aber es ist eine Möglichkeit wie Sie Leute vernetzen, die im Alltag nie zusammenkommen würden.“

(Prof. Dr. Dr. Alexander Brink)

„Ich war sehr positiv überrascht über die hervorragende Organisation - von der Ansprache bis hin zur ganz konkreten Umsetzung, zur Betreuung.“

(Ursula Engelen-Kefer)

„Ich glaube, dass der besondere Charakter die Interdisziplinarität ist. [...] zusammenkommen, um gemeinsam über ganz aktuelle und sehr grundsätzliche Fragen zu sprechen.“

(Christian Lindner)

Wir laden Sie ein: Werden Sie Teil der Bayreuther Dialoge!

Traditionelle Strukturen in Wirtschaft und Politik überholen sich, überall knirscht Sand im Getriebe. Neue Formen der Arbeit, neue Formen von Organisationen, neue Formen der Selbstorganisation in Gemeinschaften und sozialen Bewegungen: wer sie verstehen will, kommt zu uns. Denn wir haben sie alle. Organisationen, die Mitarbeiter*innen als Zweck, nicht als Mittel begreifen. Unternehmen, die auf Verträge verzichten und auf Konsens bei Entscheidungen setzen. Gemeinschaften ohne Vorgesetzte und Hierarchien, die Unmögliches vollbringen. Menschen, die ihre Karriere verweigern und damit einen Dienst an der Gesellschaft verrichten. Künstler*innen, die laufende Häuser und frei kopierbare Lastenfahrräder bauen. Philosoph*innen, die sich nicht hinter Plattitüden verstecken, und den grundlegenden Fragen unserer Zeit auf den Grund gehen. Die Bayreuther Dialoge sind das Zukunftsforum für Ökonomie, Philosophie und Gesellschaft. Herzlich Willkommen!

Ihr Ticket für die 13. Bayreuther Dialoge erhalten Sie gleich hier auf unserer Website, im sozialen Netzwerk Xing und auf unserer Facebookseite. Um die technische Abwicklung Ihrer Bestellung kümmert sich unser Ticketingpartner Xing Events. Bei allen Fragen wenden Sie sich gerne an unser Team. Nach erfolgreicher Buchung erhalten Sie eine Bestätigung, die Rechnung und das Ticket. Einige Wochen vor der Veranstaltung kommt unser Organisationsteam bezüglich der Seminarauswahl auf Sie zu. Wir freuen uns auf Sie!

Teilnehmende

Visionär*innen, Führungskräfte und Unternehmer*innen, sowie herausragende Studierende und Wissenschaftler*innen. Persönlichkeiten aus Kultur und Medien, Wirtschaft und Politik.

Mehr

Vorbildpreis

Wir verleihen jährlich den Bayreuther Vorbildpreis an Vordenker*innen und Vormacher*innen wie an Prof. Yunus, Van Bo le-Mentzel oder Dr. h.c. Maucher.

Mehr

Rundum Versorgung

Alle Teilnehmende werden rundum mit Getränken und Verpflegung während der Veranstaltung versorgt.

Mehr

Tolles Programm

Zwei abwechslungsreiche Tage, Diskussionen, Impulsvorträge, kleine Seminare, Dialogisches Dinner, Austauschphasen, Kreativer Freiraum, Abendprogramm...

Mehr

Retreat. Auszeit. Inspiration

In Bayreuth steppt nicht der Bär, aber es ist genau der richtige Rückzugsort für Reflexion, Diskussion und Inspiration.

Mehr

Persönlich. Authentisch.

Ehrenamtlich organisiert. Intensiver persönlicher Kontakt zwischen allen Teilnehmenden und Referierenden. Dialoge statt Monologe.

Mehr

Unsere Mission: Menschen miteinander ins Gespräch bringen

Die Bayreuther Dialoge sind eine Initiative der Studierenden des Studiengangs Philosophy & Economics an der Universität Bayreuth.

War Adam Smith noch Ökonom und Philosoph zugleich, regieren heute Zahlenkünstler*innen die Disziplin. Was damals selbstverständlich war, klingt heute ungewohnt: Um Antworten auf die Herausforderungen unserer Zeit zu finden, sind Wirtschaftswissenschaften und Philosophie aufeinander angewiesen. An der Schnittstelle werden interdisziplinäre Dialoge möglich, zu denen wir Sie herzlich einladen.

Die Konferenz ist ein Forum, um richtungsweisende und zukunftsorientierte Ideen zu formulieren. Hierfür laden wir alle ein, die Herausforderungen mehr als Chancen statt als Probleme begreifen. Und wir wollen mehr als diskutieren. Es sollen konkrete Ideen entwickelt und weiter in die Gesellschaft getragen werden. Zu diesem Zweck bringen die Bayreuther Dialoge alljährlich Entscheidungsträger*innen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft zu einem zukunftsentscheidenden Thema an einen Tisch.

Dieses Jahr geht es um Autonomie.

 

Share a Little Love