WANN 28. & 29.10.2017
WO Universität Bayreuth

Countdown 2017:
Tage Stunden Minuten Sekunden

Herzlich Willkommen zu den 14. Bayreuther Dialogen – dem Zukunftsforum für Ökonomie, Philosophie und Gesellschaft!


Was Sie erwartet

Am 28. und 29. Oktober erwartet Sie ein Wochenende mit Seminaren, Podiumsdiskussionen und Vorträgen rund um das Thema Verantwortung. ReferentInnen aus den verschiedensten Fachbereichen teilen Ihr Wissen, Ihre Erfahrung und Ihre Erkenntnisse. Und währenddessen? Gestalten wir die Veranstaltung in Echtzeit nach unseren Ideen und Vorstellungen. Das Mittel hierzu? Der gemeinsame Dialog. Zwischen Teilnehmern und Referentinnen, Studenten und Unternehmerinnen, Politikern und Philosophinnen. Dies geschieht nicht nur während der Seminare, sondern auch bei gemeinsamen Mittagessen, dem dialogischen Dinner und auf dem Ideenmarktplatz.
Ein Wochenende voller Anregungen, Debatten, Inspiration und neuer Akzente.

Wer Sie erwartet

Junge, engagierte Menschen treten in Kontakt mit Wirtschaftsmäzenen, Politikern und Andersdenkern. Die Bayreuther Dialoge liegen nicht nur geographisch zwischen hippen Berliner Start-Ups und den traditionellen Strukturen St. Gallens, sondern auch inhaltlich. Wir fördern einen kontroversen Dialog zwischen den Disziplinen und bieten dabei neue Perspektiven für Visionäre, GründerInnen und Entscheider. Wichtig ist uns dabei, dass die Gespräche auf Augenhöhe als Mittel zum wechselseitigen Austausch von Wissen und Meinungen dienen.

Wer dahinter steht

Wir sind ein Team von StudentInnen des Studienganges „Philosophy & Economics“ und organisieren die Bayreuther Dialoge ehrenamtlich. Diese sind für uns die Möglichkeit, das Interesse an den theoretischen Inhalten unseres Studiums an der Schnittstelle zwischen beiden Disziplinen auf die Praxis zu übertragen und dabei mit Ihnen in den Dialog zu treten.

k-DialogeBilder-66
k-DialogeBilder-76
k-DialogeBilder-110
k-DialogeBilder-21
k-DialogeBilder-42
k-DialogeBilder-96
k-DialogeBilder-103
k-DialogeBilder-41
k-DialogeBilder-20
k-DialogeBilder-128
k-DialogeBilder-65
k-DialogeBilder-45

"Endlich mal eine Konferenz mit Feuer"

- Van Bo Le-Mentzel

Zeit für Dialog

Traditionelle Strukturen in Wirtschaft und Politik überholen sich, überall knirscht Sand im Getriebe. Neue Formen der Arbeit, neue Formen von Organisationen, neue Formen der Selbstorganisation in Gemeinschaften und sozialen Bewegungen: wer sie verstehen will, kommt zu uns. Denn wir haben sie alle. Dieses Jahr dreht sich bei uns alles um Autonomie. Organisationen, die Mitarbeiter*innen als Zweck, nicht als Mittel begreifen. Unternehmen, die auf Verträge verzichten und auf Konsens bei Entscheidungen setzen. Gemeinschaften ohne Vorgesetzte und Hierarchien, die Unmögliches vollbringen. Menschen, die ihre Karriere verweigern und damit einen Dienst an der Gesellschaft verrichten. Künstler, die laufende Häuser und frei kopierbare Lastenfahrräder bauen. Philosoph*innen, die sich nicht hinter Plattitüden verstecken, und den grundlegenden Fragen unserer Zeit auf den Grund gehen. Die Bayreuther Dialoge sind das Zukunftsforum für Ökonomie, Philosophie und Gesellschaft. Herzlich Willkommen!

Dialoge Logbuch